Pressemitteilung

Home: About: Press: Press Releases: German

FOR IMMEDIATE RELEASE (ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG)

WebCab.de führt den Zugang zu POP3-Mailboxen per WAP-Handy ein.

World Wide Mobile Mail (WWMM) von WebCab.de bietet die Möglichkeit, weltweit seine über das Internet erreichbare POP3-E-Mailbox abzurufen und E-Mails zu versenden. Neben dem von anderen Produkten bekannten WebMail-Zugang für Standard-Web-Browser bietet WebCab.de mit WWMM erstmals auch den mobilen Zugang per WAP-Browser an.

WAP, das für Wireless Application Protocol steht, ist eine neue Technik für den Mobilfunk, die ähnliche Dienste und Informationsangebote wie die des World Wide Web auch in weniger leistungsfähigen Mobilfunkendgeräten ermöglicht.

"Bisher konnte man zwar eine POP3-E-Mailbox entweder direkt beim entsprechenden Mailbox-Anbieter oder bei WebMail-Betreibern per Web-Browser abrufen", so Rainer Hillebrand, der WebMaster von WebCab.de, "aber auf Reisen steht den meisten Nutzern nur ein unhandliches Notebook mit langwieriger Einwahlprozedur zur Verfügung. Mal eben eine Mailbox nach neuen E-Mails zu durchsuchen, wird dabei viel zu zeitaufwendig."

Mit WAP-Handy und WWMM kann man jetzt an nahezu jedem Ort mit Mobilfunk-Versorgung die gewünschte Mailbox erreichen und auf wichtige E-Mails schnell antworten. In GSM-Netzen in Deutschland, wie T-D1 von T-Mobil oder D2privat von Mannesmann Mobilfunk, wird in Kürze WAP eingeführt werden.

WWMM stellt im Gegensatz zu anderen WebMail-Diensten geringste Anforderungen an einen Web-Browser: keine Cookies, keine Cascaded Style Sheets (CSS), keine Frames, kein Java, kein JavaScript.

Unabhängig vom Browser, ob Web oder WAP, braucht der Anwender keinen Account zur Nutzung von WWMM. Dies hat für den Anwender auf der einen Seite den Vorteil, daß er sich nicht noch einen weiteren Account merken muß. Auf der anderen Seite werden die Account-Daten seiner Mailbox nicht bei WebCab.de gespeichert. Die Privatsphäre bleibt gewahrt.

WWMM setzt bereits den aktuellen Standard WML 1.1 ein, der Ende Juni 1999 vom WAP Forum (http://www.wapforum.com/) verabschiedet worden ist und in Kürze auch von den führenden Mobilfunknetzbetreibern in Europa unterstützt werden wird.

Sie erreichen WWMM im Internet unter:

URL für Web-Browser: http://webcab.de/wwmm.htm
URL für WAP-Browser: http://webcab.de/wwmm.wml

Weitere Informationen können Sie direkt vom WebMaster von WebCab.de (Contact) erhalten, oder Sie schauen einfach mal bei WebCab.de rein:

http://webcab.de/ für Web-Browser bzw.
http://webcab.de/i.wml für WAP-Browser.

© 1999 WebCab.de TM, Contact